Einladung zur Mitgliederversammlung der CDU Reichshof

Hiermit lade ich herzlich zu unserer nächsten Mitgliederversammlung der CDU Reichshof ein. Diese findet statt am:

Dienstag, dem 16. Oktober 2018 um 19.30 Uhr,

im "Sinsperter Hof“, in 51580 Reichshof-Sinspert

Im Mai 2019 findet die Europawahl statt. Der Kreisvorstand hat sich in seiner Sitzung vom 17.09.2018 für Sabine Tillmann aus Waldbröl als Kandidatin für die Europawahl ausgesprochen.

Dr. Carsten Brodesser MdB wird Sabine Tillmann als unsere Kandidatin zur Europawahl im Bezirksvorstand der CDU Bergisches Land vorschlagen.

Die Reihung der Europakandidaten wird im Januar auf der Landesvertreterversammlung festgelegt.

Hierfür wählen die Vertreter/innen der Stadt- und Gemeindeverbände am 15.11.2018 die Vertreter/innen, die an der Landesvertreterversammlung teilnehmen.

Der Gemeindeverband Reichshof hat die Möglichkeit 6 Vertreter/innen und Ersatzvertreter/innen zur Kreisvertreterversammlung zu entsenden.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Feststellung der form- und fristgerechten Einladung
  3. Wahl von zwei Mandatsprüfern/innen
  4. Wahl von zwei Stimmenzählern/innen
  5. Ehrung von langjährigen Mitgliedern
  6. Werte im Wandel der Zeit (Vortrag mit anschließender Diskussion)
  7. Bericht der Mandatsprüfer
  8. Wahl von 6 Vertreter/innen und Ersatzvertreter/innen für die Kreisvertreterversammlung am 15. November 2018 zur Wahl der Vertreter für die Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste zur Europawahl 2019
  9. Bericht der Schatzmeisterin
  10. Aktuelle Informationen aus der Gemeinde und dem Kreis
  11. Verschiedenes
  12. Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  13. Schlussworte des Vorsitzenden

Stimmberechtigt sind nur die nach Maßgabe des Europawahlgesetzes und unserer Verfahrensordnung am Versammlungstag wahlberechtigten Parteimitglieder.

Ich weise darauf hin, dass die Versammlung ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist und würde mich freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

René Semmler

Gemeindeverbandsvorsitzender